Weniger Liederabend Samstag, 7. Juli 2018, 18:00 Uhr Golf- &Sporthotel Hof Maran

Achterberg singt Jacques Brel

Jaap Achterberg - Bariton , Franco Mettler - Klarinette , Marco Schädler - Klavier , Daniel Sailer - Kontrabass

Nachdem der Schauspieler Jaap Achterberg mit «All the world is green – Balladen von Tom Waits» in zahllosen Theatern gastierte, war die Lust auf weitere musikalische Abenteuer geweckt. Der Klarinettist und Saxophonist Franco Mettler – bereits Initiant des Waits-Projektes – konnte Achterberg zu einem Jacques-Brel- Programm bewegen. Die Lieder des Ausnahmekünstlers Brel sollen angeblich die am meisten gecoverten des zwanzigsten Jahrhunderts sein. Zur Aufführung gelangen ausgewählte Chansons, berühmte und weniger bekannte, arrangiert vom Ensemble. Auch einige der von Brel selber in niederländischer Sprache getexteten Lieder interessieren den Holländer Achterberg. Wer kennt nicht «Ne me quitte pas»? Aber wer hat schon mal «Laat me niet alleen» gehört?!

Eintritt: CHF 55. inkl. Apéro riche.

Tickets im Vorverkauf