Ein Angebot von Arosa Kultur

Kultursommer Arosa

Jazz im Wald Donnerstag, 15. Juli 2021, 18:00 Uhr Waldbühne Arosa (Schlechtwetterort Golf- & Sporthotel Hof Maran)

Pascal Fernandes Quintett

Pascal Fernandes: Trompete / Flügelhorn / Komposition
Nils Fischer: Bariton-Saxophon / Bass-Klarinette
Lukas Gernet: Klavier
Rafael Jerjen: Kontrabass
Samuel Büttiker: Schlagzeug / Perkussion

Der Trompeter und Flügelhornist versucht die Grenzen verschiedener Genres zu durchbrechen. Es soll die Musik und die Interaktion der Musiker im Vordergrund stehen. Jazz und seine improvisatorischen Elemente gelten als die
gesprochene Sprache, doch Elemente der Volksmusik und Eigenkompositionen bilden den Inhalt, aus dem die Band Geschichten erzählen. Durch die Diversität der Bandmitglieder, wird der Zuhörer in die verschiedensten Klangwelten mitgenommen und soll somit seine eigenen Geschichten zur Musik kreieren. Pascal Fernandes komponiert und arrangiert seine Musik so, dass sie durch seine Mitmusiker und den Moment leben. Er schreibt klare Ideen mit viel Platz für die Gestaltung seiner Bandmitglieder. Es soll ein Gespräch entstehen. Hinter Fernandes’ Kompositionen stecken jeweils Geschichten und Erlebnisse. Ob Zuhörer oder Mitmusiker, jeder soll sich seine eigene Geschichte ausdenken.

Einflüsse: // Modern Jazz // Modal Jazz // Time no Changes // ACM // Volksmusik // Improvisation // Tradition // Contemporary Jazz

Eintritt: 20.-/15.- für Jugendliche,  Studierende und Mitglieder von Arosa Kultur. Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.