Weniger Kultursommer Arosa Montag, 6. August 2018, 17:30 Uhr Waldhotel National

Liederabend

Mariette Witteveen - Sopran , Femke de Graaf - Klavier

Als Eröffnung des Liedinterpretationskurses werden  die beide Musiker aus den Niederlanden ein Programm zur Gehör bringen rundum den Schriftsteller Heinrich Heine (1797-1856).

Für das Programm ist eine wunderbare Auswahl getroffen  von bekannten und weniger bekannten Lieder von Robert Schumann (1818-1856) z.b. Dein Angesicht Opus 127 und Belsazar Opus 57.

Wir erleben die wiederspenstige und ebenso die romantische Natur vom Jüdischen  Heine in einer Zeit wo Abweisung und Ablehnung  der Gesellschaft und  den Künsten tiefgreifenden Einfluss hatten auf den Lebensweg von Heine und sein Schaffen.

Mit Robert Schumann erleben wir dann den zur Klang gewordenen Heine in romantischen, verspielten und teilweise humoristischen Kompositionen.

Dazu  werden Fragmente vorgetragen aus Der Rabbi von Bacharach, Die Bäder von Lucca und aus das Buch Le Grand von Heinrich Heine.

Dauer 70 Minuten

Eintritt: 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im Vorverkauf 

 

 

Weniger Kultursommer Arosa Mittwoch, 8. August 2018, 18:00 Uhr Evangelische Dorfkirche Arosa

Orgelkonzert

Christian Weiherer - Orgel

Dauer 70 Minuten

Eintritt 20.-/15.- Jugendliche, Studenten und Mitglieder Arosa Kultur

Tickets im  Vorverkauf

Weniger Kultursommer Arosa Freitag, 21. September 2018, 18:30 Uhr Alterszentrum Arosa

Aus dem Leben von....Ruth Licht

Ruth Licht -

Ruht Licht im Gespräch mit Uwe Oster

In der neuen Veranstaltungsreihe von Arosa Kultur stehen Aroser Persönlichkeiten im Mittelpunkt. Uwe Oster, Redaktionsleiter der Aroser Zeitung, führt spannende und einfühlsame Gespräche mit Aroser Persönlichkeiten. Den Anfang macht Ruth Licht, Fotografin. Die 95jährige hat den grössten Teil ihres Lebens in Arosa gelebt und gearbeitet. Sie erzählt aus ihrem interessanten Leben als Fotografin, als berufstätige Frau, als Aroserin und als Weltenbummlerin.

Eintritt CHF 20.- inkl. Apéro riche.

Tickets im Vorverkauf